Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Das sind genau die richtigen Umgangsformen gegenüber Forentrollen.

  • Schiedsverfahren - Amtsvergabe

    De Rossi - - Archiv

    Beitrag

    Zitat von Anozie Nwankwo: „Das würde ich unterstützen. Nach der Abstimmung sollten die Fronten geklärt sein und wir können alle unseren Tatendrang in andere Dinge stecken. “ Welche Fronten? Die gibt es nicht. Es gibt einen Menschen, der seine Antipathie mit Hilfe der GO ausleben will, einen Menschen der sich dagegen wehrt, einen Serviceleiter der dem Scheiß kein Ende setzen will weil er selbst auf bürokratische Bleiwüsten steht, und eine peinlich berührte große Masse, die vor lauter Fremdscham a…

  • Schiedsverfahren - Amtsvergabe

    De Rossi - - Archiv

    Beitrag

    Herr Serviceleiter, gehen sie bitte mit einem guten Beispiel voran, und etablieren sie hier wieder eine Kultur, die nichts anderes als die Kartographie und Geographie in den Mittelpunkt stellt. Unterbinden sie den Unfug in diesem Thread und anderen Threads. Ich streite mich gerne tagelang darüber, ob Karnickelburg seine Gebirgskette an Schwachsinnstan anpassen muss, ob ein Veto stichhaltig ist und was der Qualitätsbegriff der CartA sein könnte. Leider geht es seit Wochen hier nur noch um interpe…

  • Schiedsverfahren - Amtsvergabe

    De Rossi - - Archiv

    Beitrag

    Wir sollten den Gried auch direkt für alle zukünftigen und hypothetischen Karten-Organisationen sperren. Auf Lebenszeit! CartA-Kalk-Verbot, sozusagen!

  • Die fehlende grafische Umsetzung entbindet aber doch nicht von Regelwerk und Beschluss. Ganz persönlich halte ich die grafische Umsetzung in dem Fall auch für recht langweilig und nicht ganz zu elementar wichtig, da der Beschluss sehr einfach und deutlich ist. Das kann schon fast jeder selbst in seinen Gedanken visualisieren. Letzteres soll übrigens keine Ausrede für meine Faulheit bezüglich der grafischen Umsetzung sein, während meiner Amtszeit. Ich vermute einfach, dass ich das gar nicht auf d…

  • § 9. Klimakarte. Die in der Klimakarte festgelegten Klimazonen sind für alle Staaten als Ausgestaltungs- und Positionierungsrichtlinien zu beachten. Änderungen an der Klimakarte können von der Vollversammlung beschlossen werden, allerdings nur in dem Ausmaße, dass weiterhin eine logisch nachvollziehbare Abgrenzung gegeben ist.

  • Versteht mich nicht falsch, denn mir ist das im Grunde Wumpe. Aber die Klimakarte der AIC/CartA hat(te) nicht den Zweck, dass jeder Staat sich ein Klima aussucht und das alles schön bunt irgendwo gemalt wird, sondern dass die vier Klimazonen im Beschluss vom 08.06.2010 gesetzt sind und bei Wahl und Eintragung des Kartenplatz berücksichtigt werden sollen. Das war als reine Orientierungshilfe gedacht. Binnenklimatische Besonderheiten sind dadurch nicht verboten, aber die müssen auch nicht auf eine…

  • Kommentare zu: Aktuelle Karte der CartA

    De Rossi - - Foyer

    Beitrag

    Ich kenne nur eine Klimakarte der AIC. Bei der CartA haben wir das meines Wissens nie geschafft.

  • Qualitätsmanagement

    De Rossi - - Foyer

    Beitrag

    Zitat von Patrick Botherfield: „Hm... Wer hat das ganze nochmal losgetreten? tea.gif “ Der Cranbese.

  • Schiedsverfahren - Antragszulassung

    De Rossi - - Archiv

    Beitrag

    Also, bisher kann ich keine Ergebnisse erkennen, die solch eine Aussage rechtfertigen.

  • Schiedsverfahren - Antragszulassung

    De Rossi - - Archiv

    Beitrag

    Ne Karte schon, die Organisation weniger.

  • Qualitätsmanagement

    De Rossi - - Foyer

    Beitrag

    In den letzten 9 Tagen wurden wahrscheinlich mehr Beiträge hier verfasst, als zwischen 2013 und 2019 insgesamt. Komischerweise hat die CartA in dieser Zeit trotzdem ziemlich gut funktioniert. Zumindest hat die Grundordnung noch gerade dafür gereicht, dass Nationen auf die Karte kommen und andere die Karte verlassen. Was läuft gerade falsch bei euch? Fehlt euch JuRatelon? Corona-Langeweile? Freundinnen weg?

  • Schiedsverfahren - Antragszulassung

    De Rossi - - Archiv

    Beitrag

    Von der ganzen heißen Luft, die hier in den letzten Tagen produziert wurde hätte man schon drei neue Kartenorganisationen gründen können.

  • Gran Novara verzichtet auf ein Veto.

  • Bei einer reinen Gebietsverkleinerung ohne Veränderung der bestehenden Landmassen/Küstenlinien [...]. Es wäre schon wichtig dies festzulegen, damit Nachbarn und Anrainer nicht vor Probleme gestellt werden, wenn plötzlich ganze Kontinente schrumpfen oder dergleichen.

  • Zitat von Anozie Nwankwo: „Zitat von Sebastian von Hammer: „Ich habe da wohl sehr voreilig und unüberlegt reagiert. “ Respekt. Es zeugt von Anstand das so offen in Mitten der hitzigen Debatte einzugestehen. Danke! “ Dem möchte ich mich anschließen.

  • Affe tot?

    De Rossi - - Foyer

    Beitrag

    Zitat von Sir Robert Wellesley: „So etwas sicherlich auch. Da fühlen sich einige Personen aber mächtig angegriffen. Ich finde auch, dass es eskaliert ist, bleibe aber meiner grundsätzlichen Aussage: Regeln sind einzuhalten. Diesen Grundsatz sehe ich verletzt, also halte ich nicht die Klappe (auch wenn das so gewünscht wird), sondern mache sie auf und widerspreche. Vielleicht ist das nicht in eurem Sinne, aber auch dafür gibt es die Regeln. Die Mehrheit wird in der Schiedssache entscheiden. Es ha…

  • Ich fasse noch einmal zusammen: 1. Meltania und die Teile, die einst zu Meltania gehörten, bleiben als kulturelle Regionen im Staatsgebilde von Gran Novara und Targa erhalten. Die politische Verfassung und Gliederung kann kein Bestandteil eines Vetos sein und bleibt somit den Nachfolgestaaten überlassen. Die Herleitung wurde nachgewiesen. Nordharnar hat keinerlei kulturelle ausgestalterische Verbindungen zu Meltania - es gab außerdem nie Absprachen oder Kontakt - es ist von allen Änderungen somi…

  • Zu Punkt 1. Das Königreich Meltania hat 2012 aufgehört als eigenständige politische und kulturelle Entität zu existieren. Die meltanischen Provinzen Xeruskadi, Tordera und Meltania gingen als Gliedstaaten im Medianischen Imperium auf. Jetzt, nach der Auflösung des Medianischen Imperiums gehen die Gliedstaaten Xeruskadi, Tordera und Meltania als Provinzen in den Staaten Gran Novara und Targa auf. Die Provinz Meltania wird allerdings künftig als Evira im Königreich Targa existieren, unter beibehal…

  • Vielen Dank, werte Kollegen. So dünn wie der Antrag ist auch anscheinend die Antragsbegründung. Mehregaan und ich bitten dennoch um Verständnis dafür, dass unsere Entgegnung etwas Zeit benötigt. Immerhin gilt es Material und Fakten zusammenzutragen. Wir werden umfangreich darstellen, warum dieser Antrag eine Farce ist und leider viel Zeit verschwendet, die woanders wieder fehlen wird.