Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-17 von insgesamt 17.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Barnstorvia

    Achilles T. Leclerc - - Foyer

    Beitrag

    Haben die überhaupt die nötige Aktivität von mindestens 90 Tagen? Halte ich für sportlich, den Antrag so ungeprüft zu bearbeiten.

  • Ein Nachruf

    Achilles T. Leclerc - - Foyer

    Beitrag

    Natürlich war das Löschungsverfahren korrekt, ich werde da auch nicht gegen angehen. Mein Punkt ist nur: dieser ständige Konflikt mit Futuna wurde von unserer Seite mit weitaus weniger Leidenschaft geführt als von der Gegenseite. Für mich hatte das nie hohe Priorität; andere machten das zu ihrem Lebensinhalt. Ja, wahrscheinlich sind es allein einzelne, die etwas bewegen. Es gibt auch nicht wenige herausragende Persönlichkeiten, die immer wieder Engagement gezeigt haben, wie de Rossi, Lande, Denn…

  • Ein Nachruf

    Achilles T. Leclerc - - Foyer

    Beitrag

    Knapp daneben ist auch vorbei. Wenige Tage, bevor ich mal wieder ins eigene Forum schaute, wurden wir gelöscht. Ich denke, ich hätte Einspruch eingelegt, um mir final Gedanken über die Zukunft meines Staates zu machen, aber nun ist es zu spät und ich werde nicht dagegen angehen. Wenn jemand das EU fortführen möchte, werde ich es gerne abgeben, ansonsten wird die Website verschwinden. Bezeichnend ist aber, wie die Löschung erfolgte. Während andere Staaten jahrelang wissentlich unbehelligt inaktiv…

  • Anturien

    Achilles T. Leclerc - - Foyer

    Beitrag

    Zitat: „Original von Jade Thrace Ich fürchte das muß ich wegen offensichtlicher Nicht-Übereinstimmung der Grafiken ablehnen. “ Ich bitte Sie, die Parallelen sind eindeutig. Ähnliche Form (Adler im Sturzflug), ähnliches Farbschema (rot/weiß/blau). Wir unterstellen ja nicht, daß sonst noch etwas kopiert worden wäre, aber diese Sache können wir einfach nicht übersehen: Wir haben Jahre an unserer CI gearbeitet und erfolgreich eine starke Marke aufgebaut; es ist eine Frage der Honnêteté, sich nicht a…

  • Projektion

    Achilles T. Leclerc - - Foyer

    Beitrag

    Um noch mal kurz zusammenzufassen, warum die Wahl damals auf Wagner VII fiel: in erster Linie ging es um die Anschaulichkeit, d.h. um eine Karte mit möglichst geringen Verzerrungen - in Betracht kamen daher die Netzentwürfe von Winkel (Winkels Tripel) und Robinson. Bei beiden handelt es sich aber um vermittelnde Entwürfte, die weder Längen-, Flächen- noch Winkeltreue aufweisen. Um die einzelnen Ländern nun sinnvoll ausmessen zu können (ich behaupte mal, Fläche ist eines der wichtigsten Kriterien…

  • Zitat: „Original von Patrick Botherfield Trotzdem glaube ich, dass wir insgesamt kriterienbasiert sinnvoller entscheiden werden als zeitbasiert.“ Wenn Sie da konkrete Vorschläge haben, höre ich mir diese gern an, solange bleibe ich bei der These, daß zeitbasierte Regelungen am geeignetsten sind, eine maßlose Expansion in alle Richtungen zu unterbinden. Die Alternative freilich wäre ein Kuratorium, das in jedem Fall nach eigenem Ermessen individuell entscheidet, aber diesen Fehler wollen wir ja h…

  • Natürlich sind Zeitregelungen starr - aber die Alternative funktioniert nicht, das hat die GF eindrucksvoll bewiesen.

  • Zitat: „Original von Alfred Schündler [...] des Empire Uni gehören die Kolonien [...]“ Es sind Übersee-Gebiete, aber nun gut. Ich weiß nicht, wann der Paragraph mit dem geteilten Gebieten Einzug ins Regelwerk gefunden hat, dazu habe ich die Prozesse hier zu wenig mitverfolgt. Bei der AIC war der Ansatz jedenfalls der, daß es uns sinnvoller erschien, von Anfang an ein geteiltes Gebiet zu erlauben, dafür aber Erweiterungen streng zu regeln, als bei der OIK-Praxis zu verbleiben.

  • Ich unterstütze ausdrücklich den ursprünglichen Antrag. Die Eintragung eines geteilten Staatsgebietes gleich zu Beginn ist möglich - es ist nicht zuviel verlangt, daß ein Staat sich bereits am Anfang Gedanken um seine territoriale Aufteilung macht, Gebietserweiterungen im Wochentakt sind dann unnötig. Zwölf Monate sind angemessen und sinnvoll.

  • Zitat: „Original von Denne Ziang Belai Ich stelle fest, dass der Antrag vollständig ist [...]“ Mit Verlaub, das ist er nicht.

  • Mea culpa, die Wahl hatte ich übersehen.

  • Ich bitte um Bearbeitung.

  • Übernehme für das EU.

  • Wenn die Rückprojektion zur QPK gelänge ... ja. Gelingt auch in der Theorie, aber bisher noch nicht in der Praxis.

  • CartA Feier

    Achilles T. Leclerc - - Foyer

    Beitrag

    ... und darin, "Informationen" zu verbreiten.

  • CartA Feier

    Achilles T. Leclerc - - Foyer

    Beitrag

    Zitat: „Original von Yaashur al-banabi [...]gilt dort als Grundübel, [...]“ Ganz sicherlich nicht, und das wissen Sie auch. Futuna reibungslos in die Karte einzubinden gehörte zu unseren wichtigsten Zielen - einige Dinge ändern sich nie; Sie haben eben mehr Zeit als ich und McClane zusammen.

  • CartA Feier

    Achilles T. Leclerc - - Foyer

    Beitrag

    Futunische Sauna tut gut für die Bronchien. Darum haben wir Futunen erfunden diese Bonbon ... äh, Karte ... Ich bin nun wirklich nicht eitel. Aber wenn ich lese, wer hier teilweise Lob für den Erfolg der CartA erntet, kann ich nur mit den Schultern zucken.