Letzte Aktivitäten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Patrick Botherfield -

    Hat eine Antwort im Thema Schiedsverfahren Gebietsteilung Futuna-Chinopien verfasst.

    Beitrag
    Wenn die Vollversammlung feststellen sollte, dass die Gebietsteilung nicht regelkonform zustande gekommen ist, dann ist sie wohl rückgängig zu machen.
  • Sir Robert Wellesley -

    Hat eine Antwort im Thema Änderung der GO - Zusammenschluss verfasst.

    Beitrag
    Versuch doch mal, sachlich zu bleiben. Simples Beispiel: Jeder föderale Staat kann seine Gliedstaaten abspalten, ohne im Kern die Ausgestaltung zu ändern und damit ein Vetorecht zu ermöglichen. Bitte.
  • Gilgamesh -

    Hat eine Antwort im Thema Änderung der GO - Zusammenschluss verfasst.

    Beitrag
    Der Einzige, der hier immer nur austeilt, bist du selbst. Aber ist okay, ich hab schon verstanden, dass du diese Deflektion benötigst. Und ich sehe dein Pseudohorrorszenario nicht, denn wo sollen denn bitte die ganzen auszuspaltenden Staaten herkommen?…
  • Sir Robert Wellesley -

    Hat eine Antwort im Thema Änderung der GO - Zusammenschluss verfasst.

    Beitrag
    Da ist weder etwas "hinterrücks" (es ist nämlich völlig offensichtlich!) noch wäre das eine weniger valide Auslegung als deine, oh einzig Unfehlbarer. Was soll denn bitte ein laut GO "eigenes" Forum anderes sein als ein eigenes Forum? Nur weil deine…
  • Gilgamesh -

    Hat eine Antwort im Thema Änderung der GO - Vetorecht verfasst.

    Beitrag
    Wie transparent darf es denn sein? Und vielleicht sollten wir einmal festlegen, was wirklich eine Änderung ist. Ist es eine Änderung, wenn sich ein paar Namen ändern oder nur wenn sich die ganze Kultur ändert?
  • Sir Robert Wellesley -

    Hat eine Antwort im Thema Änderung der GO - Vetorecht verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Mehregaan: „Den Satz verstehe ich nicht. “ Soll heißen: Wenn ein ("alter") Staat seine Ausgestaltung wegen eines (neuen) Nachbarn ändert, dann sollte das kein eigenes Veto gegen den "alten" Staat begründen, sondern ein Veto nur im…
  • Sir Robert Wellesley -

    Hat eine Antwort im Thema Klarstellung "Inaktivität" verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Patrick Botherfield: „Die Frage ist halt, was unser Ziel mit einer Löschung bzw. im ersten Schritt Inaktivitätsfeststellung sein soll. Aus meiner Sicht - und ich glaube, ich höre mich langsam an wie eine Schallplatte mit Sprung - geht es…
  • Mehregaan -

    Hat eine Antwort im Thema Änderung der GO - Vetorecht verfasst.

    Beitrag
    Ich verstehe den Einwand, ich dachte ich löse das u.A. damit, dass ich formuliere mit dem was ich unterstrichen habe hier: "eine nicht vorhandene, so geringe oder derart vage Ausgestaltung, dass es nicht möglich ist eine Inkompatibilität festzustellen."
  • Mehregaan -

    Hat eine Antwort im Thema Änderung der GO - Rücktritt verfasst.

    Beitrag
    Ja, würde ich übernehmen, aber das Problem ergibt sich in den anderen Fällen auch oder? Bzw. haben wir generell nicht gelöst, was passiert wenn alle gleichzeitig inaktiv werden z.B. :D
  • Gilgamesh -

    Hat eine Antwort im Thema Änderung der GO - Rücktritt verfasst.

    Beitrag
    Dann sollte allerdings noch "Bis zum Ablauf der Neuwahlen und der Ergebnisverkündung bleiben die Amtsträger im Amt." Das soll verhindern, dass bei einem kompletten Rücktritt des Serviceteams nicht mal mehr das Ergebnis festgestellt werden kann, obwohl…
  • Gilgamesh -

    Hat eine Antwort im Thema Änderung der GO - Zusammenschluss verfasst.

    Beitrag
    Zu 2. Das bedeutet es nicht und war noch nie so und verbitte mir diese hinterrücks angebrachte Deutungsauslegung. Das steht nicht in der GO und ist allein deine Auslegung. Ich bin im Übrigen im vollen Umfang für die hiesige Klarstellung, mit der diese…
  • Sir Robert Wellesley -

    Hat eine Antwort im Thema Änderung der GO - Vetorecht verfasst.

    Beitrag
    In Absatz 6 vielleicht noch ein ausdrücklicher Verweis auf Absatz 5 ("als entscheidend im Sinne von Absatz 5 gelten..."). Ansonsten nur die offene Frage, was passiert, wenn einzelne Aspekte der Ausgestaltung beim Antrag auf…
  • Mehregaan -

    Hat eine Antwort im Thema Änderung der GO - Schiedsverfahren verfasst.

    Beitrag
    Anmerkung zu relativ und absolut: Aber was ist nun, wenn bei einem Entscheid aufgrund einer Frageformulierung ein inkonklusives Ergebnis rauskommt?
  • Mehregaan -

    Hat eine Antwort im Thema Änderung der GO - Schiedsverfahren verfasst.

    Beitrag
    Ah, das diente der Enthaltungsermöglichung. Das habe ich nicht bedacht, das ist ein guter Einwand. Auch wenn ich finde, dass es bei Regelfragen kaum "Enthaltungen" geben kann, war es bisher Usus diese zu ermöglichen. Veto-Berechtigte ist auch eine…
  • Sir Robert Wellesley -

    Hat eine Antwort im Thema Konstruktive Abwahl des Serviceleiters verfasst.

    Beitrag
    Na gut, dann bin ich Alternativkandidat in der konstruktiven Abwahl.
  • Sir Robert Wellesley -

    Hat eine Antwort im Thema Änderung der GO - Schiedsverfahren verfasst.

    Beitrag
    Ich lehne die Formulierung insoweit ab, als dass damit eigentlich vetoberechtigte Staaten, die wegen willkürlicher Fristen des Serviceteams kein Veto einlegen konnten, von der Schiedssache ausgeschlossen sind. Zumindes jeder, der vetoberechtigt ist,…
  • Sergeij W. Motaljow -

    Hat eine Antwort im Thema Konstruktive Abwahl des Serviceleiters verfasst.

    Beitrag
    Ich selbst kann nicht, da ich beruflich nicht mehr die Zeit haben werde, Hammer war mein Ersatz, da er dieses Amt noch nie inne hatte und deshalb recht neutral da ran gegangen wäre. Ich schlage nun @Sir Robert Wellesley vor
  • Sebastian von Hammer -

    Hat eine Antwort im Thema Änderung der GO - Rücktritt verfasst.

    Beitrag
    Zustimmung.
  • Sergeij W. Motaljow -

    Hat eine Antwort im Thema Änderung der GO - Änderung einer Eintragung verfasst.

    Beitrag
    Zustimmung
  • Mehregaan -

    Hat eine Antwort im Thema Änderung der GO - Vetorecht verfasst.

    Beitrag
    Übernehme die Änderung von Lord Reis.