Unverbindliche Anfrage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Unverbindliche Anfrage

      Meine Damen und Herren,
      ich bin hierher geschickt worden, um einmal folgende Fragen zu stellen:

      1. Wie groß ist die Insel unterhalb von Gelidona?
      Also so ungefähr in qkm

      2. Würde eine Insel dieser Größenordnung als Staat ausreichen?
      Wir sind nur 5 Personen (real) und wollen damit nicht unendliche Weiten mit unendlichen NPCs bevölkern.

      3. Würde man, falls man diese Insel reservieren möchte, Schwierigkeiten mit der Polkommission oder sonst irgendwem bekommen?
      Also gibt es Interessengruppen die meinen, man sollte die Finger von dieser Insel lassen?

      4. Würde sich im Falle einer möglichen Reservierung jemand finden, der uns eine Landkarte erstellen würde, falls wir ihn darum höflich bitten würden?

      5. und letztens: Plant jemand im Zuge einer Gebietserweiterung etc diese Insel in Anspruch zu nehmen, oder könnte sie möglichen Kartenbereinigungsaktionen zum Opfer fallen?

      Ich bedanke mich für ihre Aufmerksamkeit!

      Zusatz:
      Aufgrund des Bewertungsbogen ergibt sich noch eine Zusatzfrage.
      Im Bewertungsbogen steht unter 16. Klima: "Setzt das Land die Vorgaben der Klimakarte im vollen Umfang um, so sind 2 Punkte zu vergeben."

      Daher meine Zusatzfrage:
      6. Wo kann ich die Klimakarte finden?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jan Spinner ()

    • RE: Unverbindliche Anfrage

      Original von Jan Spinner
      Meine Damen und Herren,
      ich bin hierher geschickt worden, um einmal folgende Fragen zu stellen:

      1. Wie groß ist die Insel unterhalb von Gelidona?
      Also so ungefähr in qkm
      Da muss ein Kartenexperte ran.

      2. Würde eine Insel dieser Größenordnung als Staat ausreichen?
      Wir sind nur 5 Personen (real) und wollen damit nicht unendliche Weiten mit unendlichen NPCs bevölkern.
      In der realen Welt gibt es den Vatikanstaat oder auch San Marino. Nur mangelnde Ausgestaltung und Probleme mit den Kartennachbarn setzen eurer Größe Grenzen.

      3. Würde man, falls man diese Insel reservieren möchte, Schwierigkeiten mit der Polkommission oder sonst irgendwem bekommen?
      Also gibt es Interessengruppen die meinen, man sollte die Finger von dieser Insel lassen?
      Das wäre erstens innerhalb der Sim und da es sich südlich von Gelidona befindet auch von keiner Kartensperrung betroffen.

      4. Würde sich im Falle einer möglichen Reservierung jemand finden, der uns eine Landkarte erstellen würde, falls wir ihn darum höflich bitten würden?
      Eine Liste der Helfer findet sich unter folgendem Link: CartA-Tutoren

      5. und letztens: Plant jemand im Zuge einer Gebietserweiterung etc diese Insel in Anspruch zu nehmen, oder könnte sie möglichen Kartenbereinigungsaktionen zum Opfer fallen?
      Soetwas ist natürlich möglich, aber wer zuerst kommt, hat das Vorrecht. Und wenn ihr zuerst kommt, wird auch niemand die Insel einfach löschen lassen.

      6. Wo kann ich die Klimakarte finden?
      Der zugehörige Link ist leider tot, daher bitte an dem von Wolfram Lande gesagten orientieren oder halt bei den zukünftigen Nachbarn nachschauen/nachfragen.
    • RE: Unverbindliche Anfrage

      Original von Yaashur al-banabi
      3. Würde man, falls man diese Insel reservieren möchte, Schwierigkeiten mit der Polkommission oder sonst irgendwem bekommen?
      Also gibt es Interessengruppen die meinen, man sollte die Finger von dieser Insel lassen?
      Das wäre erstens innerhalb der Sim und da es sich südlich von Gelidona befindet auch von keiner Kartensperrung betroffen.

      Ich mag mich irren, aber als reines Wasserplanquadrat, das nicht unter den Ausnahmen verzeichnet ist, müsste es für die Besiedlung gesperrt sein?
      Das wäre dann nämlich früher oder später ein ganz grundlegendes Problem im Sinne der dritten Frage, würde ich sagen. Zwar nicht mit Lobbyorganisationen, aber mit dem Regelwerk. ;)

      Edit: Oder macht es die vorhandene Insel nicht zu einer reinen Wasserfläche?
      Taylor Kay Roberts
      United States of Astor

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Taylor Kay Roberts ()

    • RE: Unverbindliche Anfrage

      Original von Taylor Kay Roberts
      Original von Yaashur al-banabi
      3. Würde man, falls man diese Insel reservieren möchte, Schwierigkeiten mit der Polkommission oder sonst irgendwem bekommen?
      Also gibt es Interessengruppen die meinen, man sollte die Finger von dieser Insel lassen?
      Das wäre erstens innerhalb der Sim und da es sich südlich von Gelidona befindet auch von keiner Kartensperrung betroffen.

      Ich mag mich irren, aber als reines Wasserplanquadrat, das nicht unter den Ausnahmen verzeichnet ist, müsste es für die Besiedlung gesperrt sein?
      Das wäre dann nämlich früher oder später ein ganz grundlegendes Problem im Sinne der dritten Frage, würde ich sagen. Zwar nicht mit Lobbyorganisationen, aber mit dem Regelwerk. ;)

      Edit: Oder macht es die vorhandene Insel nicht zu einer reinen Wasserfläche?
      Du irsst dich, eine reine Wasserfläche ist eine Fläche, in der sich außer Wasser nichts befindet, also keine Flächen mit Inseln, mögen sie noch so klein sein. Solange diese Inseln auf der Karte sichtbar sind und schon vor dem Reservierungswunsch bestanden, gilt das Gebiet als reservierungswürdig.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gilgamesh ()

    • Ich danke der Dame und den Herren, für die bisherigen Antworten.
      Geehrte Frau Roberts wir dachten an die vorhandene Insel, die ich im Dateianhang rot umkreist habe.

      Es kommt nun aber auf die Größe der Insel an. Auf diese Antwort warten wir gespannt.
      Das solch eine kleine Insel nicht autark leben kann, ist uns bewusst und macht für uns einen Teil des Reizes aus.
      Dieses Inselvolk muss mit anderen Staaten kooperieren. Eine eigene Währung wäre beispielsweise lächerlich. Ebenso ein Füllhorn aus dem alles fließt.
      Auf der Insel sollten Land- und Forstwirtschaft möglich sein. Fischfang ergibt sich automatisch, da vom Wasser umschlossen. Ansonsten wären die Inselbewohner wirtschaftlich abhängig von anderen Staaten und man müsste auch Teile seiner Souveränität abtreten.

      Simoff möchten wir selbstverständlich eigenständig und unabhängig sein.

      Nachtrag:
      Man verzeihe mir eine zusätzliche Frage:
      Darf die Insel bei der Eintragung (innerhalb des Planquadrats) modifiziert (vergrößert) werden?
      Bilder
      • Insel.png

        18,72 kB, 194×157, 551 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Jan Spinner ()

    • Original von Taylor Kay Roberts
      Original von Wolfram Lande
      Die Insel kann natürlich vollgeflanscht werden mit Staat X und nein auch das ist dann keine reine Wasserfläche und mann kann da rumbasteln.

      Ah, okay. Gut zu wissen. Ich hab "Reine Wasserfläche" mal als "Nicht-Kontinent" ausgelegt, aber so geht das natürlich auch.


      Wie auch immer das möglich ist. ;PWir stationieren einfach Kernwaffen bei euch und gut ist? *hüstel*
      Es lääbt Igor! ES LÄÄÄÄÄBT! Irkanien!
      Youtube <- Nun neu und noch geiler.
      Blog
    • RE: Unverbindliche Anfrage

      Original von Yaashur al-banabi
      Der zugehörige Link ist leider tot, daher bitte an dem von Wolfram Lande gesagten orientieren oder halt bei den zukünftigen Nachbarn nachschauen/nachfragen.


      Nun ja, eine richtige Karte existiert auch nicht. Warum? Gute Frage, was nicht heißt, dass es dafür keine Begründung gab. Diese ist mir aber derzeit leider entfallen.

      Allerdings ist dies hier die ofizielle Aufteilung der Klimakarte in die entsprechenden Zonen.
      Qiánhé

      Sohn des Himmels, Göttlich Erhabener Kaiser
    • Original von Jan Spinner
      Nachtrag:
      Man verzeihe mir eine zusätzliche Frage:
      Darf die Insel bei der Eintragung (innerhalb des Planquadrats) modifiziert (vergrößert) werden?


      Ein souveräner Inselstaat so nah bei Gelidona passt leider überhaupt nicht in unser Konzept. Insbesondere eine Vergrößerung wäre in unseren Augen absolut inakzeptabel. Sorry, ich sags lieber direkt.



    • Original von De Rossi
      Ein souveräner Inselstaat so nah bei Gelidona passt leider überhaupt nicht in unser Konzept. Insbesondere eine Vergrößerung wäre in unseren Augen absolut inakzeptabel. Sorry, ich sags lieber direkt.


      Ich bin recht dankbar für diese direkte Aussage, denn sie erspart uns unnötige Planung und Zeitaufwand.
      Damit hat sich unsere Anfrage erledigt und dieser Thread kann von uns aus geschlossen werden, da für uns kein weiterer Bedarf besteht.

      Wir wünschen allen weiterhin viel Spaß!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jan Spinner ()

    • Wenn es einen vergleichbaren Platz gibt, wo wir keine Konzepte stören, sicherlich.

      Unsere Idee der Modifizierung sah wie folgt aus (siehe Anhang).
      Damit wären wir weit von Gelidona abgerückt. Die Vergrößerung diente hauptsächlich dazu einen gewissen Waldbestand zu sichern. Die ursprüngliche Insel wäre gelöscht worden.

      Wir wollen aber weder Konzepte stören, noch Streit und Ärger. So wichtig ist uns ein Kartenplatz dann doch nicht, denn solch einer besitzt nur im Miteinander einen wirklich Wert.
      Bilder
      • Insel.png

        17,44 kB, 194×157, 476 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jan Spinner ()